Inhalt

Matomo - Die Alternative zu Google Analytics

Google Analytics ist das bekannteste Analysetool, um die Nutzung von Webseiten zu untersuchen. Bekanntermaßen ist es aber auch datenschutzrechtlich alles andere als unbedenktlich und bedarf genauer Beachtung der Maßnahmen, um auf Websites der DSGVO entsprechend eingebunden werden zu können. Deshalb ist Matomo eine gute Alternative.

Webseitenanalyse einfach aktivieren

Bild vergrößern: Menüleiste der Matomo-Statistik
Menüleiste der Matomo-Statistik

Matomo (vormals PIWIK) ist ein Open-Source-Softwaretool für die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern einer Internetseite (Tracking). Die Matomo-Statistik gehört zum Standardumfang eines iKISS-Systems, muss aber explizit aktiviert werden. Dazu gibt es eine einfache 1-Klick-Aktivierung, die durch die Nutzer selbst vorgenommen werden kann. Anschließend steht für den Administrator im Reiter "System" ein neuer Eintrag "Matomo-Statistik" zur Einsicht in die Analysedaten zur Verfügung. Die Nutzung ist sowohl über den Statistik-Server der Advantic GmbH als auch über andere Server möglich.

Tracking nur mit Zustimmung

Matomo setzt im System der Besucher der Webseite ein Cookie. Hierdurch wird der Internetbrowser des Besuchers veranlasst, bei jedem Aufruf einer der Einzelseiten der Webseite automatisch durch Matomo Daten zum Zwecke der Online-Analyse an den Server zu übermitteln. Der Besucher der Seite muss in der Datenschutzerklärung über die Statistikfunktion informiert werden und hier die Möglichkeit erhalten, die Erfassung und Nutzung seiner Daten zu verhindern. Hierfür kann ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden.

Keine Daten an Dritte

Die Software wird wahlweise auf dem Statistik-Server von Advantic oder einem eigenen Server betrieben. Die Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert. IP-Adressen werden dabei anonymisiert. Die Daten stehen keinem Drittanbieter zur Verfügung, sondern bleiben ausschließlich im Zugriff des iKISS-Anwenders. Die Dauer der Speicherung und sichere Löschung ist ebenso vollständig in der Hand des Seitenbetreibers.

Welsches Tool ist besser?

Matomo ist ein Tool, das in vielen Belangen den Möglichkeiten von Google Analytics ebenbürtig ist. Zwar bietet Google Auswertungen, die in dieser Form durch die geringere Verbreitung von Matomo nicht möglich sind (zum Beispiel demografische Daten der Nutzer), dafür ist Matomo in anderen Bereichen und Funktionen sogar überlegen oder vorteilhafter.

Fazit

Wer höchsten Wert auf Datenschutz legt und trotzdem wichtige Daten über die Nutzung seiner Website erhalten möchte, sollte Matomo als ernsthafte Alternative zu Google Analytics nutzen. Wer nicht genug Analysedaten bekommen kann, den Aufwand für die datenschutzsichere Verwendung nicht scheut (und dabei auch ein gewisses Restrisiko eingehen möchte), für den ist Google Analytics vielleicht noch die bessere Wahl.

02.01.2023